Skip to main content

Ob ein Luftreiniger sinnvoll ist hängt oftmals von vielen Kriterien ab und kann sich auf die Allgemeinheit nicht sofortig mit ja beantworten.

Ein Luftreiniger soll in erster Linie die Schadstoffe aus der Raumluft herausfiltern und ein gutes Gerät erfüllt diesen Zweck bis auf das kleinste Detail voll und ganz.

Wer sich jedoch mit einem Luftreiniger ein Reinigungsgerät erhofft, welches die eigentliche gründliche Säuberung inklusive des Saugens übernimmt liegt ganz weit daneben und für den wäre ein Luftreiniger wohl nicht so sinnvoll. Trotz aufgestellten Luftreinigers im Raum sollte die eigentliche Säuberung des Raumes in keinster weise minimiert oder vernachlässigt werden. Auch das Lüften sollte nach wie vor erfolgen.

In vieler Hinsicht kann der Luftreiniger insbesondere bei möglichen Beschwerden durchaus sinnvoll sein. Hierbei kann durch ein Luftreiniger eine Reduktion der Beschwerden erfolgen. So kann ein guter Luftreiniger bei bereits auftretenden Schimmelsporen helfen und diese durchaus stark reduzieren und eine ansteigende Schimmelbildung stoppen. In diesem Sinne können dabei bereits vorhandene Luftreiniger sinnvoll Allergien oder Asthmaerscheinungen beseitigt werden. Besonders in der Pollenzeit können einige Allergiker mit einem Gerät profitieren dann stellt sich so ein Luftreiniger als sinnvoll heraus.

Der Luftreiniger sorgt für eine frischere angenehmere Raumluft und kann dem ein oder anderen einen deutlich besseren Schlaf bescheren. Der eigentliche Hausstaub wird durch ein Luftreiniger ebenfalls gemindert und somit steigt auch insgesamt das Wohlbefinden an.

Natürlich ist das passende Modell ausschlaggebend. Hier gilt es ein Auge auf die Luftreiniger mit HEPA- und Aktivkohlefilter zu werfen. Mit einem HEPA Filter wird selbst der kleinste Feinstaub und somit die geringste Schadstoffbelastung aus der Luft entsorgt. Der Aktivkohlefilter beseitigt hingegen dabei jegliche Gerüche und ist bezüglich der Geruchsneutralisierung von großer Bedeutung.

Das Verhalten bzw. die Nutzung der Person selbst ist am Ende ausschlaggebend, ob der Luftreiniger sinnvoll ist oder einfach nichts bringt. In diesem Fall muss der Anwender den passenden Luftreiniger für die passende Raumgröße aussuchen. Es bringt nicht viel, wenn der Luftreiniger für einen 25 m² Raum vorgesehen ist und man diesen in einem 50 m² aufstellt und letzten Endes der Raum mehr oder weniger einer hohen Schadstoffbelastung ausgesetzt ist. Auch macht es weniger Sinn den Luftreiniger in die Ecke eines Raumes in Betrieb zunehmen. Damit das Gerät sein volles Potenzial ausschöpfen kann gilt es gewissermaßen einen regelmäßigen Filterwechsel durchzuführen.

So kann zum Schluss bei einer vorausgesetzten guten richtigen Pflege und Bedienung ein Luftreiniger mit einem gewissen Qualitätsstandard für gewisse Beschwerden und ein besseres Wohlbefinden vom großen Vorteil sein – In diesem Punkt ist ein Luftreiniger durchaus sinnvoll.